View this site in your language

RESERVATION CENTER:
WHATSAPP
+55 21 984855138 - +55 21 984792746
+55.21. 2547.6419

Whatsapp

I

El Misti Ipanema

B

El Misti Bota

C

El Misti Copa

R

El Misti Rooms

H

El Misti House

R

El Misti Rio

São Cristóvão Markt: Die Art der Cariocas den Nordosten kennenzulernen

Das Centro Luiz Gonzaga de Tradições Nordestinas (Luiz Gonzaga Zentrum nordöstlicher Traditionen) ist eine tolle Möglichkeit um zu essen, zu trinken, zu tanzen und die Kultur des Nordostens Brasiliens ein wenig kennenzulernen. Der Ort wird auch Feira de Sao Cristóvao (São Cristóvão Markt) oder Feira dos Paraíbas (Paraíbas Markt) genannt. Es gibt dort monatlich an die 700 Zelte und 250.000 Besucher jedes Jahr, welche sich aus Einheimischen und Touristen zusammensetzten.
Die Geschichte des Marktes begann 1945 als die ersten Fahrzeuge aus dem brasilianischen Nordosten nach Campo de São Cristóvão kamen und viele zum arbeiten in Rio de Janeiro bestimmte Menschen brachten. Dann wurde der Markt für die nächsten 58 Jahre dort unter den Bäumen weitergeführt. Im Jahr 2003 wurde er jedoch in einen alten Pavillon umgebaut, welcher zu einem Zentrum mit guter Infrastruktur, Sauberkeit, Sicherheit, öffentlichen Toiletten und Parkplätzen umgewandelt wurde. Außerdem gibt es dort sehr gutes Essen. Alles schmeckt original wie im Nordosten: Acarajé aus Bahia, gepökeltes Rindfleisch aus Natal, und Angola Hühnchen aus Teresina. Manche bevorzugen jedoch noch immer das traditionelle Rapadura (eine Süßigkeit aus Zuckerrohrsaft und Cassava Geschmack). All diese leckeren Dinge findest du in Zelten wie Jerimum do Nordeste und Barraca da Chiquita. Die Restaurants des Fairs sind während der Mittagszeit von Dienstag bis Donnerstag geöffnet. Von Freitag bis Sonntag von 10 Uhr morgens bis 10 Uhr abends arbeiten alle Zelte ohne Pause mit Spa? Und mit Musik von Bands und traditionellen Musikern.
Der bekannteste brasilianische Rhythmus der von allen Besuchern getanzt wird ist Forró. Es ist eine Mischung aus vielen Tänzen des Nordostens, unter anderem dem Baião, der durch den König des Baião Luiz Gonzaga und den Doktor des Baião Humberto Teixeira bekannt wurde. Die beiden Tänzer sind die größten Stars von São Cristóvão.
Wer Handarbeiten mag findet Produkte aus dem Nordosten, die aus Stroh, Bambus, Samen, Steinen, Tüchern, Holz und anderen Naturmaterialen angefertigt wurden.
Das Fair befindet sich in Campo de São Cristóvão N/Nº – Pavilhão de São Cristóvão.